top of page

Der Tag wird kommen

Schwester,

der Tag wird kommen, da werden wir fliegen - du und ich,

über die stolzen Berge unseres Landes.


Ein Tag wird kommen, da werden die Türen nicht mehr verschlossen sein.

Und sich verlieben - das ist dann kein Verbrechen mehr.


Du und ich, wir werden unsere Haare fliegen lassen,

rote Kleider werden wir tragen

und die Vögel unserer weiten Wüsten werden berauscht sein

von unserem Lachen.


Tanzen werden wir zwischen den roten Tulpen von Mazar in Erinnerung an Rabia. *


Der Tag ist nicht mehr weit.

Vielleicht ist er nur eben um die Ecke.

Vielleicht wohnt er in unserer Poesie.


" HOSNIA MOHSENI "

Deutsche Nachdichtung: "Susanne Brandt"

* Rabia: persische Mystikerin und Dichterin von Liebeslyrik des 10. Jahrhunderts












_




Die wunderschönen Handstickereien von Afghanistan, die man über „Guldusi“, ein Frauen Förderprogramm der Deutsch-Afghanischen Initiative kaufen kann, haben mich schon längere Zeit fasziniert.

Stolz trage ich meine pflanzengefärbte Segeltuch Tasche mit dieser wunderschönen Stickerei schon einige Zeit.

Nun ist mir der Gedanke gekommen, dass ich solche pflanzengefärbte Taschen, mit jeweils einem Unikat von diesen Handstickerinnen aus Afghanistan verkaufen könnte.

Ich erhoffe mir dabei, dass auch andere Menschen Freude an diesen Taschen haben.

Mit dem Geld würde ich wieder Stickereien kaufen und somit würde sich ein gewisser Kreis schliessen.

Diese Freude an der Schönheit der Stickereien und das man diese Frauen nicht vergisst, möchte ich mit euch teilen.


Johanna Fischer



23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Steine - Stones

Comments


bottom of page